Tipps

Gehören auch Sie zu den Menschen, die in der kalten Jahreszeit immer wieder unter Infekten leiden? Haben Sie schon überlegt, wie Sie sich in der kommenden kalten Jahreszeit vor Erkältungskrankheiten schützen?
Der Schlaf kann aus den unterschiedlichsten Gründen gestört werden. Häufige Ursachen für Ein- und Durchschlafstörungen sind falsche Ernährung und Stressbelastungen, berufliche und private Sorgen oder ein ungesunder Schlafplatz. Auch organische Ursachen müssen bei der Behandlung beachtet werden, zum Beispiel eine Überfunktion der Schilddrüse, ein hoher Blutdruck oder Beschwerden in den Wechseljahren.
„Jetzt kann ich endlich wieder schlafen wie ein Baby!“ Ist das ein Wunschtraum, nur für wenige Menschen erfüllbar? Der Ayurveda, die traditionelle Medizin Indiens, hält erholsamen Schlaf für einen wichtigen Aspekt von guter Gesundheit und zeigt auch fundierte Wege auf, tiefe Nachtruhe dauerhaft zu erreichen.
„Mein Kind ist so unruhig in der Schule. Es kann nicht ruhig sitzen, hat viele Konflikte mit Lehrern und Mitschülern und obwohl es sehr intelligent ist, sind die Schulnoten schlecht!“ Das ist die typische Aussage von Eltern, deren Kinder mit einer reduzierten Aufmerksamkeitsspanne und einem mehr oder weniger großen Maß an Hyperaktivität auffallen.
„Meine Haut altert im Sommer besonders schnell!“ Wie kann ich Urlaub und Sonne dazu nützen, nach den Ferien jünger und frischer auszusehen?
Vor vielen Jahren wurde ich im Urlaub krank und war sehr verärgert, dass ich meine „ayurvedischen Kräutermittel“ nicht mit dabei hatte. Damals habe ich mir eine Liste der wichtigsten pflanzlichen Nahrungsergänzungen gemacht, ohne die ich nicht mehr auf Urlaub fahre.

Was sind die häufigsten gesundheitlichen Probleme im Urlaub?
Was kann man machen, um einen perfekten Bikini Body zu bekommen? Ganz einfach, man nimmt den Body, den man hat, zieht einen Bikini an und geht zum Strand!

Möchten Sie sich dennoch etwas Gutes tun und Ihre Figur entscheidend verbessern, bzw. auch entschlacken, können wir Ihnen hier einige Tipps aus der Ayurvedamedizin und aus der modernen Ernährungsphysiologie geben.
An Feiertagen kann es vorkommen, dass man über sein Sättigungsgefühl hinaus isst und sich danach sehr voll und aufgebläht fühlt. Wie lässt sich das verhindern, bzw. was man machen kann, wenn man zu viel gegessen hat.
Gerade in der Fastenzeit eigen sich Kuren, wie die Kräuterenschlackung, Milde Ausleitung und andere persönlich auf Sie abgestimmte Pancha Karma Kuren um Ama abzubauen und sich wieder frisch zu fühlen.
Ein Thermosgefäß bietet die Möglichkeit ein frisches, gesundes und warmes Mittagessen zu sich zu nehmen. Dieses kann in der Früh zubereitet werden, durch das Thermosgefäß "kocht" es noch weiter und kann anschließend zu Mittag gegessen werden. So ist es ideal für unterwegs oder für die Mittagspause in der Arbeit.
Wenn falsche Essgewohnheiten den Körper belasten, gehört die Absicht, zukünftig weniger zu essen, zu den meist gefassten guten Vorsätzen.
Erfahren Sie mehr über die ayurvedische Mundhygiene
1 von 2