Tipps

Kapha ist das aus den beiden Elementen Wasser und Erde abgeleitete Dosha. Es ist für die Körperstrukturen und den Flüssigkeitshaushalt verantwortlich. Kapha steht für Zusammenhalt und Stabilität der Strukturen unsereres Körpers und ist verantwortlich für biologische Stärke, indem es die natürlichen Abwehrkräfte fördert.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Ayurvedischer Aderlass - Raktamokshana

Lange bevor in Europa der „Hildegard Aderlass“ durchgeführt wurde, war in großen Teilen Asiens der „ayurvedische Aderlass“ weit verbreitet.
Der Ayurveda zeichnet sich besonders für die Systematik des Heilwissens aus. Jede Diagnose und Therapie ist in dieser Jahrtausende alten Medizin ein Abbild einer universalen Sichtweise von Mensch und Natur.
Die indische Gesundheitslehre Ayurveda taucht immer häufiger in den Medien auf, insbesondere über “Panchakarma-Behandlungen” wird mehr und mehr berichtet. Panchakarma wird im Ayurveda eine äußerst intensive und zugleich besonders sanfte innere Reinigungskur genannt.
Kein Mensch ist wie der andere. Jeder von uns hat eine individuelle körperliche Konstitution und ein eigenes Bewusstsein. Unsere Gesundheit wird beeinflusst von unserer Herkunft, unseren Anlagen, unserem Verhalten, unserer Umwelt, von allem, was wir sehen, hören, fühlen, erleben.