Tipps

Was ist Ayurveda?

Ayurveda ist das Wissen für ein langes, glückliches und gesundes Leben. Ayurveda ist natürlich und ganzheitlich, zeitlos und gleichzeitig modern. Seine Anwendung ist einfach und unabhängig davon, woher wir stammen und wo wir leben, welche Vorlieben und Abneigungen wir haben. Sein Geheimnis liegt in seinem ganzheitlichen Ansatz und dem Wissen um unsere Einheit mit der Natur und ihren Gesetzmäßigkeiten. Der Ayurveda zeigt uns den Weg zu einem Leben im Gleichgewicht – die Grundlage für vollkommenes Wohlbefinden, natürliche Schönheit und dauerhafte Gesundheit.

Der Schlüssel zum Wohlbefinden durch Ayurveda liegt im Verständnis der drei ayurvedischen Grundenergien „Vata“, „Pitta“ und Kapha“. Alle unsere körperlichen, geistigen und seelischen Eigenschaften bringen eine völlig individuelle Balance dieser Grundkräfte in unserer Persönlichkeit zum Ausdruck. Sie bilden unseren „Ayurveda-Typ“, unsere innere Natur, den Bauplan für ein gesundes, langes Leben  – einzigartig und unverwechselbar wie ein Fingerabdruck.

Was ist Ayurveda? Ayurveda ist das Wissen für ein langes, glückliches und gesundes Leben. Ayurveda ist natürlich und ganzheitlich, zeitlos und gleichzeitig modern. Seine Anwendung ist einfach... mehr erfahren »
Fenster schließen
TIPPS

Was ist Ayurveda?

Ayurveda ist das Wissen für ein langes, glückliches und gesundes Leben. Ayurveda ist natürlich und ganzheitlich, zeitlos und gleichzeitig modern. Seine Anwendung ist einfach und unabhängig davon, woher wir stammen und wo wir leben, welche Vorlieben und Abneigungen wir haben. Sein Geheimnis liegt in seinem ganzheitlichen Ansatz und dem Wissen um unsere Einheit mit der Natur und ihren Gesetzmäßigkeiten. Der Ayurveda zeigt uns den Weg zu einem Leben im Gleichgewicht – die Grundlage für vollkommenes Wohlbefinden, natürliche Schönheit und dauerhafte Gesundheit.

Der Schlüssel zum Wohlbefinden durch Ayurveda liegt im Verständnis der drei ayurvedischen Grundenergien „Vata“, „Pitta“ und Kapha“. Alle unsere körperlichen, geistigen und seelischen Eigenschaften bringen eine völlig individuelle Balance dieser Grundkräfte in unserer Persönlichkeit zum Ausdruck. Sie bilden unseren „Ayurveda-Typ“, unsere innere Natur, den Bauplan für ein gesundes, langes Leben  – einzigartig und unverwechselbar wie ein Fingerabdruck.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Essen Sie sich gesund!

Der Ayurveda legt nicht nur großen Wert darauf, was wir essen, sondern wie wir essen.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Jahresprodukt 2019, Ayurvedische Einzelheilkräuter - Shatavari

In den klassischen Texten zählt Shatavari zu den wichtigen Rasayanas (lebens- und kraftspendenden Heilpflanzen) mit besonderer Wirkung für die Frau.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Ayurveda und Gedächtnis Teil 3

Die Erfahrung von Ruhe ist ausschlaggebend dafür, dass unser Gedächtnis gut funktioniert. Moderne Forschungen zeigen, dass sowohl ausreichend Schlaf als auch meditative Tiefenentspannung entscheidend dafür sind, dass das Gehirn die alltägliche Informationsflut verarbeiten kann und wichtige Informationen als Erinnerung abspeichert.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Ayurveda und Gedächtnis Teil 2

Die klassischen Texte enthalten eine Reihe von physikalischen Anwendungen, die für ein gutes Gedächtnis nützlich sein sollen. Wenig überraschend handelt es sich dabei sehr häufig um Ölanwendungen.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Ayurveda und Gedächtnis Teil 1

Der Ayurveda sagt, dass jede Krankheit auf einen Gedächtnisverlust, einen Verlust der Erinnerung an unsere innere Ordnung zurückzuführen ist. Auch in der modernen Medizin spricht man von „Immun-Gedächtnis“ und meint damit die Fähigkeit des Körpers, Krankheitskeime nach einem früheren Kontakt sofort wieder zu erkennen.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Jahresprodukt 2019, Ayurvedische Einzelheilkräuter - Neem

Neem wird im Volksmund wegen seiner großen Heilkraft auch als Wunderbaum bezeichnet.

Von: Barbara |

Lavendel fein (Lavandula Angustifolia)

Durch sein breites Anwendungsspektrum gilt Lavendel als eines der wichtigsten Öle in der Aromatherapie und sollte in keiner Hausapotheke fehlen.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Jahresprodukt 2019, Ayurvedische Einzelheilkräuter - Moringa

Moringa wird geschätzt wegen seines hohen Gehaltes an Vitalstoffen.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Jahresprodukt 2019, Ayurvedische Einzelheilkräuter - Ashwagandha

Ashwagandha (Winterkirsche) ist neben dem drei-Früchte Mittel Triphala wohl die meistverwendete ayurvedische Heilpflanze.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Jahresprodukt 2019, Ayurvedische Einzelheilkräuter - Tulsi

Tulsi, das indische Basilikum, gehört zu den beliebtesten ayurvedischen Heilpflanzen.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Jahresprodukt 2019, Ayurvedische Einzelheilkräuter - Guggul

Das Harz des Wüstenstrauches Myrrhe wird in der Ayurveda-Medizin zur Verbesserung der Resistenz eingesetzt.

Von: Barbara |

Ätherische Öle - Teil 2

Sichere Anwendung und wie ätherische Öle auf Körper und Psyche wirken.
1 von 8