Tipps

Was ist Ayurveda?

Ayurveda ist das Wissen für ein langes, glückliches und gesundes Leben. Ayurveda ist natürlich und ganzheitlich, zeitlos und gleichzeitig modern. Seine Anwendung ist einfach und unabhängig davon, woher wir stammen und wo wir leben, welche Vorlieben und Abneigungen wir haben. Sein Geheimnis liegt in seinem ganzheitlichen Ansatz und dem Wissen um unsere Einheit mit der Natur und ihren Gesetzmäßigkeiten. Der Ayurveda zeigt uns den Weg zu einem Leben im Gleichgewicht – die Grundlage für vollkommenes Wohlbefinden, natürliche Schönheit und dauerhafte Gesundheit.

Der Schlüssel zum Wohlbefinden durch Ayurveda liegt im Verständnis der drei ayurvedischen Grundenergien „Vata“, „Pitta“ und Kapha“. Alle unsere körperlichen, geistigen und seelischen Eigenschaften bringen eine völlig individuelle Balance dieser Grundkräfte in unserer Persönlichkeit zum Ausdruck. Sie bilden unseren „Ayurveda-Typ“, unsere innere Natur, den Bauplan für ein gesundes, langes Leben  – einzigartig und unverwechselbar wie ein Fingerabdruck.

Was ist Ayurveda? Ayurveda ist das Wissen für ein langes, glückliches und gesundes Leben. Ayurveda ist natürlich und ganzheitlich, zeitlos und gleichzeitig modern. Seine Anwendung ist einfach... mehr erfahren »
Fenster schließen
TIPPS

Was ist Ayurveda?

Ayurveda ist das Wissen für ein langes, glückliches und gesundes Leben. Ayurveda ist natürlich und ganzheitlich, zeitlos und gleichzeitig modern. Seine Anwendung ist einfach und unabhängig davon, woher wir stammen und wo wir leben, welche Vorlieben und Abneigungen wir haben. Sein Geheimnis liegt in seinem ganzheitlichen Ansatz und dem Wissen um unsere Einheit mit der Natur und ihren Gesetzmäßigkeiten. Der Ayurveda zeigt uns den Weg zu einem Leben im Gleichgewicht – die Grundlage für vollkommenes Wohlbefinden, natürliche Schönheit und dauerhafte Gesundheit.

Der Schlüssel zum Wohlbefinden durch Ayurveda liegt im Verständnis der drei ayurvedischen Grundenergien „Vata“, „Pitta“ und Kapha“. Alle unsere körperlichen, geistigen und seelischen Eigenschaften bringen eine völlig individuelle Balance dieser Grundkräfte in unserer Persönlichkeit zum Ausdruck. Sie bilden unseren „Ayurveda-Typ“, unsere innere Natur, den Bauplan für ein gesundes, langes Leben  – einzigartig und unverwechselbar wie ein Fingerabdruck.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Männergesundheit Teil 1

Der Ayurveda bietet eine große Zahl von praktischen Gesundheitstipps, die speziell die männliche Gesundheit und Vitalität verbessern können.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Langlebigkeit und Weisheit – Ziele des Maharishi AyurVeda

Eines der Ziele des Ayurveda ist es, die Lebensspanne soweit wie möglich auszudehnen. Im Gegensatz zur modernen Medizin geht es dabei nicht um ein bloßes Aufrechterhalten der wichtigsten Vitalfunktionen wie Atmung und Kreislauf, sondern um eine Verbesserung der Vitalität und Kapazität des Geistes und um Aufrechterhaltung von Jugendlichkeit und Gesundheit des Körpers.
Eine weitere Anwendung von Ghee ist die Pflege der Sinnesorgane. Vor allem, wenn man erschöpft oder überreizt ist, wirkt das reine Butterfett besonders wohltuend.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Zeit für Beweglichkeit

Schmerzfrei bewegliche Gelenke, die gleichzeitig Stabilität und Sicherheit vermitteln, sind ein Zeichen von guter Gesundheit.
Die Verwendung von heimischen und jahreszeitlich verfügbaren Heilkräutern wird im Maharishi AyurVeda sehr empfohlen.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Zahngesundheit

Die klassischen Texte legen großen Wert auf tägliche Mundpflege als wichtigen Baustein für ein gesundes Leben.
Motto "Geistig frisch in jedem Alter"

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Podcast: Bewusst ernähren und abnehmen

Balance Beauty Time Podcast: Bewusst ernähren und abnehmen

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Sport und Bewegung für Gesundheit und Langlebigkeit

Wann, wie oft und wie soll ich mich bewegen, um meine Gesundheit optimal zu fördern? Gibt es Sportarten oder Bewegungsformen, die für jeden Menschen geeignet sind?
Balance Beauty Time Podcast: Detox mit Ayurveda: Experten-Podcast mit Dr. Valeria und Dr. Wolfgang Schachinger

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Ghee das „flüssige Gold“ der Ayurveda-Medizin

Interessanterweise gilt Ghee im Ayurveda als Nahrungsmittel, Nahrungsergänzung und Medizin gleichzeitig.
Dr. Bauhofer vertritt die These, dass es nur mit einem ausgewogenen Energie-Haushalt möglich ist, den Alltag nicht nur zu bestehen, sondern auch glücklich und erfolgreich zu sein.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Tiefer Winter – Höhepunkt der Vata-Jahreszeit

Die besten Tipps um Vata in Balance zu halten
Dr. Wolfgang und Dr.in Valeria Schachinger haben für Sie Sets aus Nahrungsergänzungsmittel zusammengestellt, damit sie fit und gesund durch die kalte Jahreszeit kommen

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Jahresprodukt 2021, Original Ayurveda Ghee

„Ghee“, bei uns als „Butterreinfett“ oder „Butterschmalz“ bezeichnet, wird in den ayurvedischen Texten als das hochwertigste aller Öle und Nahrungsfette beschrieben.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Die richtige Ernährung als Antidot zum Winter

Der Maharishi AyurVeda hilft Ihnen mit klaren und einfachen Anleitungen zur Auswahl und Zubereitung der Nahrungsmittel, gut, gesund und fröhlich durch die dunkle Jahreszeit zu kommen.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Blähungen und Verdauungsprobleme müssen nicht sein

Laut Ayurveda sind wir jetzt in der Vata-Jahreszeit.
Da der Körper Teil der Natur ist, vermehrt sich auch in unseren Funktionen und Abläufen das Vata-Element. Besonders anfällig dafür sind unser Geist und das Verdauungssystem.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Ayurvedisches Abendessen – LEICHT gemacht

Leichtes Abendessen ist eine wichtige Empfehlung im Maharishi AyurVeda. Der Ayurveda empfiehlt als "leichtes Abendessen" vor allem auch Hülsenfrüchte. Diese sind leicht und können sehr vielfältig zubereitet werden, als Suppen, Dal-Gerichte, Kitchari oder als delikate Aufstriche.

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Gesunde Haut in der kalten Jahreszeit - Teil 2

In der Vata-Jahreszeit (Herbst und Winter) trocknet die Haut ebenso aus wie die Natur. Durch Veränderung unserer Ernährung und vermehrte Hautpflege können wir in dieser Jahreszeit dazu beitragen, dass die Haut ausreichend befeuchtet ist und dadurch ihre Funktionen erfüllen kann.
1 von 7
Tags