Septilin, 100Tbl., 44,5g

  • 11900014
€ 16,90 *
Inhalt: 44.5 g (€ 37,98 * / 100 g)

inkl. 10% MwSt. zzgl. Versandkosten

Im Store verfügbar

Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktionfomationen
Septilin, 100Tbl., 44,5g
Unterstützt die körpereigene Abwehr, verbessertes Immusystem, hat immunmodularische, antioxidative, antimikrobielle, entzündungshemmende Eigenschaften, bei Infekten aller Art.
Produktinfo Anzeigen
Verpackung: Umverpackung Karton, Plastikdose
Zutaten
Balsamodendron mukul (Myrrebaum) 162 mg, Shankh bhasma (Conch Shee Calx) 32 mg. Extrakt: Maharasnadi quath 65 mg, Tinospora cordifolia (Guduchi) 49 mg, Rubia cordifolia (Färberwurzel) 32 mg, Emblica officinalis 16 mg, Moringa pterygosperma 16 mg, Glycyrrhiza glabra (Süßholz) 6 mg. Microcrystalline cellulose (stabilizer), carboxy methyl cellulose sodium (stabiliser), magnesium stearate (glazing agent), crospovidone (stabiliser), colloidal silicon dioxide (anti-calking agent).
Verwendungshinweis
1 -2 Tabletten 2x täglich vor den Mahlzeiten
Aufbewahrungshinweise
Trocken und vor Wärme geschützt lagern.
Gesetzlicher Hinweis

Empfohlene Tagesverzehrsmenge nicht überschreiten.
Wichtig: Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden.
Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Gegenanzeige

Nicht geeignet für Kinder unter 4 Jahren, nicht für stillende geeignet, nicht für schwangere Frauen geeignet

FAQ - Fragen zum Artikel

Warum gibt es unterschiedliche Verzehrempfehlungen? (z.B. Dose und Anweisung vom Arzt/Ärztin)

Der Arzt/die Ärztin entscheidet individuell über die Verzehrsempfehlung und berücksichtigt dabei alle individuellen Paramenter, wie Gesundheitsstatus, Alter, Nährstoffstatus, etc. Bitte halten Sie sich immer an die Empfehlungen Ihres/r Arztes/Ärztin.

Welche Dosierung ist für mich am besten?

Aus rechtlichen Gründen dürfen allgemeine Dosierungsempfehlungen nur in den Produktinformationen gegeben werde. Für eine individuelle Therapierempfehlung wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt/ihre Ärztin.

Kann ich Nahrungsergänzungsmittel dauerhaft einnehmen?

Bitte konsultieren Sie diesbezüglich Ihre/n behandelnde/n Arzt/Ärztin.

Bezahlt die öffentliche Krankenkasse / private Krankenzusatzversicherung die verschriebenen Produkte?

Nein die öffentliche Krankenkasse zahlt dies leider nicht. Jedoch gibt es immer mehr private Versicherungen, die alternative Medizin bzw. Präparate finanzieren. Bitte kontaktieren Sie hierfür Ihre Versicherung.

Können Kinder die Kräutertabletten ebenfalls einnehmen?

Manche Tabletten könne aufgrund der Inhaltsstoffe nicht von Kindern eingenommen werden. Andere jedoch schon - kommt natürlich auf das Alter des Kindes an. Sie können die Tablette zerdrücken und das Pulver zb. auf ein Honigbrot geben bzw. die Kapsel öffnen und in ein Glas Milch/Saft schütten. Bitte beachten Sie, dass manche Tabletten/Kapseln bitter, säuerlich etc. schmecken können.

Bevor Sie dies machen, konsultieren Sie diesbezüglich bitte immer vorerst Ihre/n behandelnde/n Ärztin/Arzt bzw. geben Sie nur Produkte Ihren Kindern, die sie dezidiert verordnet bekommen haben.

Wie gut kann der Körper zugeführte Vitamine/Nährstoffe verwerten?

Eine ausgewogene Ernährung ist der wichtigste Grundstein, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Beim Mangel oder in besonderen Lebenssituationen (z.B. Schwangerschaft) ist eine Ergänzung oft sinnvoll. Für viele Nährstoffe bzw. Vitamine ist der optimale Zeitpunkt der Einnahme, die Kombination mit anderen Lebensmitteln/Präparaten und die Dosierung von entscheidender Bedeutung. Beachten Sie daher bitte immer die Empfehlungen Ihres/r Arztes/Ärztin.

Wie kann ich einen Nährstoffmangel feststellen?

Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, brüchiges und glanzloses Haar/Nägel können erste Anzeichen für einen Vitamin-, Minaeralstoff oder Mikronährstoffmangel sein. Auch gesteigerte Infektanfälligkeit und permanentes Kälteempfinden könnten Ausdruck eines Mangels sein. Klarheit verschafft der Besuch bei Ihrer/m Ärztin/Arzt. Machen Sie eine Blutanalyse, um konkrete Informationen zu Ihrer Gesundheit zu erhalten.

Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll, wenn ich mich gesund und ausgewogen ernähre?

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit hochwertigen Lebensmitteln liefert fast alle Mikronährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die der Mensch benötigt. Jedoch besteht in den unterschiedlichsten Lebenssituationen ein erhöhter Bedarf an Mikronährstoffen. Zum Beispiel müssen Sportler, Menschen im Wachstum oder Schwangere, aber auch um Menschen, die bestimmte Lebensmittel nicht essen möchten (z.B. Vegetarier) oder aufgrund von Unverträglichkeiten nicht essen dürfen, besonders auf Ihre Versorgung mit Nährstoffen acht geben. Für sie ist es sehr schwierig, sich allein durch die tägliche Ernährung ausreichend zu versorgen. Zudem ist heutzugtage in vielen Lebensmittel der Nährstoffgehalt durch Züchtung, Überbelastung der Böden, lange Transportwege, intensive Verarbeitung der Lebensmitteln stark reduziert.

Ich ernähre mich vegan/vegetarisch. Woher weiß ich, welche Produkte für mich geeignet sind?

Viele unserer Produkte sind vegan/vegetarisch auch wenn dies nicht mit einem V-Label gekennzeichnet ist (die Entscheidung ob dieses Siegel am Produkt angebracht wird oder nicht, trifft der Hersteller). Genauere Informationen finden Sie in der jeweiligen Artikelbeschreibung bzw. Liste der Inhaltsstoffe.

Warum sind nicht alle Biogena Produkte im Onlineshop erhältlich?

Wir haben einen Großteil des Biogena Sortiments lagernd. Jedoch gibt es auch dort immer wieder neue Produkte, welche wir nicht lagernd haben oder in unser Sortiment aufnehmen. Gerne bestellen wir Ihnen jedes nicht lagernde Biogena Produkt auf Anfrage. Bitte kontaktieren Sie dafür unseren Kundenservice oder geben Sie die genau Bezeichung im Kommetarfeld bei Ihrer Bestellung an.

Sie können benötigte Produkte jedoch auch direkt über die Biogena Homepage bestellen.

Ist das Produkt rezeptpflichtig?

Nein, Septilin ist nicht rezeptpflichtig.

Eigene Frage zum Artikel?

Kundenbewertungen (3)

Bewertung Schreiben
22.11.2019

Ein Wundermittel

Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung ist Septilin das Mittel Nummer 1! Möchte es nicht mehr missen!

28.10.2017

Muss man immer zu Hause haben

Ich bin gegenüber Nahrungsergänzungmittel eher skeptisch eingestellt. Aber die Septilin haben mich überzeugt. Wenn ich merke, dass ich Halsweh bekomme, oder verschnupft bin nehme ich gleich 2 und meist bricht es dann gar nicht aus. Habe ich jetzt immer daheim!

31.08.2017

Hilft super!

Septilin nehme ich zur Vorbeugung, wenn ich merke, dass ich Halsweh bekomme oder verschleimt bin, damit ich nicht richtig krank werde. Falls das jedoch doch eintritt, (mit Fieber und co) helfen mir Septilin auch super!
Obwohl steht, dass man die Tabletten auch den Kindern geben kann, gebe ich meinen Kindern lieber den Saft (Bisept).
Septilin bzw. Bisept-Saft sind bei uns immer daheim! :)

Zuletzt angesehen