Blog

Produkte des Monats Oktober 2020 bis - 10%

Dr. Wolfgang Schachinger

Passende Artikel
Sale
MA989 AyurSkin - Beauty, Jugendliche Haut, 60 Tbl., 30 g MA989 AyurSkin - Beauty, Jugendliche Haut, 60...
Inhalt 30 g (€ 67,17 * / 100 g)
€ 20,15 * € 22,40 *
Sale
Sesamöl gereift, Bio, 500 ml Sesamöl gereift, Bio, 500 ml
Inhalt 500 ml (€ 2,06 * / 100 ml)
€ 10,30 * € 11,45 *
Sale
Mandelöl kaltgepresst und unbehandelt, Bio, 250 ml Mandelöl kaltgepresst und unbehandelt, Bio, 250 ml
Inhalt 250 ml (€ 8,44 * / 100 ml)
€ 21,10 * € 23,50 *
Sale
Kokosöl nativ VCO in der Flasche, Bio, 250 ml Kokosöl nativ VCO in der Flasche, Bio, 250 ml
Inhalt 250 ml (€ 3,30 * / 100 ml)
€ 8,25 * € 9,20 *
Sale
Kokosfett nativ VCO im Glas, Bio, 250 g Kokosfett nativ VCO im Glas, Bio, 250 g
Inhalt 250 g (€ 3,42 * / 100 g)
€ 8,55 * € 9,55 *

MA989 Ayurskin-Beauty

Die Heilpflanzen Ashwagandha (Winterkirsche), Mimose, Gotukola (Wassernabelkraut), Süßholz, Krokus und Bambus sind zu einer hochwertigen Mischung verarbeitet, die die Haut von innen nährt. Ashwagandha und Gotukola entspannen die feinen Nerven, die die Haut versorgen und dadurch kommt es zu einem besseren Zustrom von nährenden Substanzen in die oberflächlichen Hautschichten. Die Mimose, die ihren Namen allem gibt, was besonders empfindlich ist, verstärkt die Widerstandskraft der Haut gegenüber äußeren Einflüssen. Laut ayurvedischer Tradition unterstützt diese Kräutermischung die Balance von Feuchtigkeit, Temperatur und Elastizität der Haut. Besonders Menschen mit dünner, trockener und empfindlicher Haut profitieren von der Anwendung dieser traditionellen Kräutermischung in Tablettenform.

Dosierung: 2x täglich 1-2 Tabletten vor dem Essen

Sesamöl gereift, bio, 250 ml

Wärmendes Sesamöl ist im Winter eine wahre Wohltat! Es wird für die ayurvedische Ölmassage verwendet, die die Haut befeuchtet, den ganzen Körper geschmeidig macht und den Geist beruhigt und entspannt.

Das Sesamöl wird für die äußerliche Anwendung schonend gereift. Dadurch wird es dünnflüssiger und dringt besser in die Poren ein. NACH jeder Ölmassage soll ein warmes Bad oder eine warme Dusche genommen werden, um die Poren zu öffnen und überschüssiges Öl abzuwaschen.

Der ayurvedische Klassiker „Charaka Samhita“ (ca. 3000 Jahre alt) sagt: „Die Anwendungen von Ölmassagen (Abhyanga) führen zu einem sanften, flexiblen, starken und anziehenden Körper. Sie sind äußerst vorteilhaft für die Haut und sollten daher regelmäßig durchgeführt werden.“

Verwendung: Ölmassage für die gesunde Haut

Mandelöl kaltgepresst und unbehandelt, Bio, 250 ml

Das unbehandelte Öl der süßen Mandel ist besonders fein und mild. Deswegen wirkt dieses Öl besonders gut bei gereizter oder entzündeter Haut. Es nährt und pflegt Haut und Haare und hat leicht kühlende Wirkung.

Im klaren und zartgelben Mandelöl befindet sich ein reichhaltiger Mix aus gesättigten und ungesättigten Fettsäuren, den Vitaminen A, B, D und E, und den Mineralstoffen Kalium, Calcium und Magnesium, die eine Vielzahl von Effekten auf unterschiedliche Bereiche des Körpers haben.

Verwendung: Äußerlich wird Mandelöl zu kosmetischen Zwecken, zur Pflege von Haut und Haaren empfohlen. Dabei ist es besonders wertvoll und schonend für die Gesichtshaut, schenkt den Haaren einen natürlichen Glanz, kann aber auch zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen eingesetzt werden. Auch die innerliche Anwendung zum Verfeinern Salaten, Smoothies und von warmen Speisen ist förderlich für die Gesundheit.

Kokosöl/-fett

Unser VCO (Virgin coconut oil), also das native Kokosöl/-fett, wird direkt aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss  gewonnen. Das Kokosfleisch wird mechanisch gepresst, ohne dass es hier zu Wärmeeinwirkungen kommt. Daher ist dieses Öl/Fett von besonders hoher Qualität. Es enthält viele Vitamine, ungesättigte Fettsäuren, Nährstoffe und Mineralien. Man sagt von VCO Kokosöl/-fett, dass die darin enthaltene Laurinsäure Zecken abstößt, sodass sie sich nicht am Opfer festbeißen. Es hat auch einen „Anti-Falten-Effekt“. Speziell in Kosmetika wird hochwertiges Kokosöl/-fett daher gerne verwendet, da es die Haut mit Feuchtigkeit und Vitaminen versorgen und bei Pigmentstörungen und Altersflecken helfen soll.

Auch die Haare lieben Kokosöl/-fett. Es hilft, die Wurzeln zu stärken, macht das Haar geschmeidig und spendet Feuchtigkeit, wenn man es ca. 30 Min. vor der Haarwäsche in die Kopfhaut und in die Haarspitzen einmassiert.

Hervorragend eignet sich Kokosöl/-fett zum Kochen und Backen. Da der Rauchpunkt vom Gehalt der freien Fettsäuren bestimmt wird, lässt es sich hoch erhitzen. Außerdem darf der leichte Kokosgeschmack in keinem Curry fehlen. Mehr zu den vielen Möglichkeiten, die Kokosöl/-fett bietet, finden Sie auf unserer Homepage

Unterschied zwischen verschiedenen Arten von Kokosöl/-fett

Um qualitativ gutes Kokosöl zu erhalten, ist die Herstellung von großer Bedeutung. Jedoch gibt es im Zusammenhang mit Kokosöl/-fett viele verwirrende Begriffe. Welche sagen nun aus, dass es sich um ein Kokosöl von hoher Qualität handelt? Wir versuchen, ein wenig Licht in den Begriffsdschungel zu bringen. (Lesen Sie hier, was wir für Sie zusammengestellt haben.)

Wenn Sie mit unseren Produkten zufrieden sind, freuen wir uns, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Produkt auf unseren Produktseiten für andere Kund*innen teilen. Vielen Dank!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.