Blog

Moringa oleifera in der Schwangerschaft, bei Unterernährung und für Kinder

Auszüge aus dem Buch Moringa oleifera - Die wichtigste Pflanze in der Menschheitsgeschichte

Moringa oleifera in der Schwangerschaft, bei Unterernährung und für Kinder

Schwangere und stillende Frauen benötigen eine vitalstoffreichere Ernährung, dies ist jedoch allgemein bekannt. Es ist vor allem wichtig, da sich in dieser Zeit neue Gene, Genschalter, Gehirnmasse, Muskeln, Knochen, Organe etc. für das Kind aufbauen. Der Grundstein für die intellektuellen und körperlichen Fähigkeiten werden schon in den frühen Entwicklungsphasen gelegt, dies ist jedoch auch für die spätere Gesundheit des Kindes wichtig. Viele werdende Mütter kennen Heißhunger-Attacken, dies kann ein Zeichen von fehlenden Vital- und Nährstoffen sein. Den Namen "Mother's  Best Friend" trägt das Moringa-Blatt in diesem Zusammenhang zu Recht:

  1. Förderung der Milchbildung

  2. Anämie, Mutter- und Kindersterblichkeit, Geburtsgewicht

  3. Reduktion von Eisen- und Folsäuremangel

  4. Verhütung von Schwangerschaftsvergiftungen durch Vitalstoffmangel

  5. Was bietet Moringa-Pulver bei einem Vitalstoffmangel in der Schwangerschaft?

Für den ganzen Artikel über Moringa in der Schwangerschaft, klicken Sie bitte hier. (pdf)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Moringa, Bio, 60 Tbl., 30 g Moringa, Bio, 60 Tbl., 30 g
Inhalt 30 g (€ 38,33 * / 100 g)
€ 11,50 *