Blog

"Ayurveda meets Yoga“ 27.-28. Mai 2017, Seminarhof Schleglberg, Rottenbach

Vierzehn ausschließlich weibliche Seminarteilnehmerinnen nahmen das Wissen über Ayurveda begeistert auf. Zu den wichtigsten Themen während dieses 2-Tages-Seminars gehörten ayurvedisches Grundwissen über die Regelkräfte des Körpers, die 3 Doshas Vata, Pitta und Kapha, wie sie in Geist und Körper die Balance aufrecht erhalten und für einen gesunden Biorhythmus sorgen. Natürlich lernten die Teilnehmerinnen auch, wie man ein Ungleichgewicht der Doshas erkennt und wie man dieses mit natürlichen Maßnahmen wieder ausgleicht. Zu den weiteren Schwerpunkten des Seminars gehören die ayurvedische Ernährungslehre und eine Einführung in die ayurvedische Kräuterheilkunde. All dieses Wissen wurde von Dr. Schachinger so aufbereitet, dass es sofort umsetzbar ist. Jede Teilnehmerin lernte ein paar ayurvedische Nahrungsergänzungen kennen, um Störungen von Vata, Pitta und Kapha, die im Alltag häufig vorkommen, auszugleichen. Viele Teilnehmerinnen empfanden die Einführung in das ayurvedische Pulsfühlen als Höhepunkt des praxisnahmen Ausbildungswochenendes.

Wegen des großen Erfolges wird das Seminar „Ayurveda meets Yoga“ am 18. und 19. November 2017 im Haus der Gesundheit Ried angeboten. Teilnahmeberechtigt sind vor allem Yogalehrerinnen und -lehrer, die ihren Schülern und Schülerinnen im Yogaunterricht ayurvedische Ernährungsempfehlungen und Lebensweise vermitteln möchten. Nähere Informationen auf der Homepage vom Haus der Gesundheit unter Veranstaltungen.

 

Feedback zum "Ayurveda meets Yoga"

Gamsjäger Christine:

"Ich muss sagen, für mich als Laie war es eine unglaublich tolle Erfahrung und Bereicherung, in die 'Welt von Ayurveda' einzutauchen. Mit ihrem umfangreichen Wissen durch ihre langjährige Erfahrung und die entspannte, sympathische Art von Gerda und Wolfgang Schachinger wurde mir Wertvolles vermittelt und motiviert mich, an diesem Thema 'dranzubleiben'. Ich schaue seither oft in die Unterlagen und meine Aufzeichnungen und freue mich über jeden kleinen Fortschritt, den ich dann bei mir selber feststellen kann. Ganz besonders bedanken möchte ich mich auch noch bei Wolfgang, der meine offenen Fragen, die ich per Email an ihn gerichtet habe, immer prompt beantwortet hat. Abschließend kann ich sagen: Ich glaube, ich bin ein bisschen infiziert vom Ayurveda-Virus - dafür vielen Dank!"
 
Nowak Petra:
 
"Ich finde Herr Dr. Schachinger hat sich sehr bemüht diesen doch sehr umfangreichen Inhalt für uns gut rüberzubringen. Am besten fand ich das Puls fühlen, dass mich sehr schnell zu meinem Herz führte. Ich beschäftige mich schon sehr lange mit Ayurveda und finde er hat es wirklich ganz toll gemacht! Danke dafür!"
 
Frömel Doris:
 
"Dieses Seminar war genau, wie ich es erhofft hatte. Man wurde mit reichlich Anschauungsmaterial, Kostproben, zutiefst fundiertem Wissen und einem genau aufgebautem und strukturiertem Skriptum reich beschenkt. Ich habe sehr von diesem Seminar profitiert!"
 
Schöngruber Vera:
 
"Für mich war das Ayurveda Seminar ein wertvoller Baustein in der Yogatherapieausbildung. Vollständig im Sinne einer "ganzheitlichen Betrachtung" ergänzen und bereichern die neuen Kenntnisse aus diesem Seminar meine Möglichkeiten, Menschen, die zu den Yogaeinheiten kommen, individuell zu beraten und Ihnen weiter zu helfen.
 

Möchten Sie weitere Details zu dem Seminar "Ayurveda meets Yoga" im November erfahren, können Sie uns gerne anrufen oder schreiben.

 

 

 

Tags: Yoga, Seminar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.