Blog

Filter schließen
Filtern nach:
Am 25. und 26. Mai fanden zum 2. Mal die Ayurveda Days in Wien statt. Über 50 Aussteller präsentierten ihre ayurvedischen Produkte und Dienstleistungen, in drei Hörsälen referierten Ayurveda-Experten zu interessanten Gesundheitsthemen. Das Publikumsinteresse war groß.
Unerwartet großer Publikumsandrang trotz Kaiserwetter machten die ersten Ayurveda Days in Wien zu einem Erlebnis für alle Beteiligten. In den Räumen des Musemsquartiers war eine große Halle für eine Informations- und Verkaufsausstellung zum Thema Ayurveda reserviert, eine zweite Halle mit etwa 150 Sitzplätzen für Vorträge und Workshops.

Dr. Wolfgang Schachinger vom brasilianischen Gesundheitsministerium eingeladen
Wir leben in einer Zeit der Fülle, zum Teil auch der Verschwendung. Der Alltag überschwemmt uns mit Informationen und unnötigem Ballast in der Ernährung. Wenn wir in dieses Treiben involviert sind, merken wir nicht, wie wichtig es ist, in allen Bereichen des Lebens Pausen einzulegen.
Bei vielen beginnt der Tag mit einem Gedicht, wie z.B. mit folgendem:

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Gelenks- und Rückenschmerzen

Maharishi Ayurveda stellt eine gemeinsame Ursache für alle Arten von Gelenks- und Rückenschmerzen fest: die Ansammlung von "Ama" – das sind Rückstände von unverdauten Bestandteilen unserer Nahrung – im Körper. "Ama" entsteht immer dann im Verdauungstrakt, wenn das aufgenommene Essen nicht vollständig von den Verdauungsorganen zu den feinsten Nahrungsmittelpartikeln abgebaut wird, bevor es vom Körper absorbiert wird.
Der Internationale AyurVeda Kongress in London war „der“ Treffpunkt von AyurVeda-Experten aus der ganzen Welt. Aus Ried nahmen Dr. Wolfgang Schachinger und Emanuel Schachinger, MBA, teil und kamen mit einer Fülle von interessanten Informationen zum Thema AyurVeda zurück.
Bei dem Vortrag von Dr. Schachinger ging es um die Thematik "Entschlacken leicht gemacht"!

Von: Dr. Wolfgang Schachinger |

Ojas - Lebensenergie

Ein strahlendes, gesundes Aussehen, gute Gesundheit, die Erfahrung von innerem Glück, ein gutes Immunsystem - all das versteht man unter einem genährten Ojas!
Wer will nicht eine schöne geschmeidige Haut, voller Ausstrahlung haben? Einen Körper wo alle Funktionen harmonisch und ausgewogen arbeiten?
In allen Kulturen wird die geistige und körperliche Reinigung in verschiedenen Fastentraditionen praktiziert. Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Allergieneigung werden zu Fremdwörtern, wenn man diese Kräuter-Entschlackungskur immer wieder anwendet. Das Gute daran: man kann sie neben der beruflichen Aktivität durchführen! In nur 7 Tagen befreien Sie sich von Altlasten, normalisieren Ihr Gewicht und fühlen sich auch mental wieder wie neu geboren! Diese Kur ist zu jeder Jahreszeit sehr gut zur Stoffwechselentlastung und Umstimmung geeignet.